© Melanie Rath

Marion Petznick

aus Berlin

Marion Petznick, geboren 1956, zog 1977 nach ihrem Pädagogikstudium von Mecklenburg-Vorpommern nach Berlin. Dort studierte sie Kulturwissenschaften und leitete im Anschluss die Pressestelle der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin.

1995 war sie Projektgründerin, Seminarleiterin und Vorsitzende eines bundesweiten Vereins. 2002 kehrte sie zu ihren Wurzeln zurück und lebt seitdem zur Hälfte in Berlin und die andere Hälfte des Jahres in Graal-Müritz.

Schreiben war früh ein Hobby, das sie durch ein Fernstudium in Hamburg mit "Der großen Schule des Schreibens" intensivierte. Inzwischen hat sie verschiedene Bücher in den Genres Sachbuch, Kinderbuch und regionalen Krimi veröffentlicht. Außerdem schreibt sie regelmäßig Artikel für Broschüren und Fachjournale.

Buchtitel von Marion Petznick

Das Böse ruht nie

Ein Ostsee-Krimi

Um dem Meer nah zu sein, zog Lisa Liebich von Rostock nach Graal-Müritz. Viele Jahre arbeitete sie als Polizistin, jetzt plant sie beruflich eine neue Herausforderung anzunehmen. Die Nachricht, dass ihre Jugendfreundin Sarah tot in der Rostocker Heide aufgefunden wurde, wirbelt ihre Pläne heftig durcheinander. Die Polizistin will sich unbedingt an der Suche nach dem Täter beteiligen …