eibe_giftmorde_1_edition_krimi
Eibe
Taxus baccata
Kurzgeschichte: Immergrünes Vergessen

Einstufung 

giftig – sehr giftig

Giftige Teile

Kern der Beere, Blattwerk, Rinde, Holz, Wurzel

Wirkstoffe

Taxin (Alkaloid)

Folgen einer Vergiftung 

Bewusstseinsstörungen, Kreislaufkollaps, Atemlähmung. Die Eiben (Taxus) bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Eibengewächse (Taxaceae). Die etwa zehn Arten sind hauptsächlich in den gemäßigten Gebieten der Nordhalbkugel verbreitet; in Europa ist die Europäische Eibe (Taxus baccata) als einzige Art heimisch.

Anthologie • Giftmorde 1

Kartoniertes Buch

1. Auflage 2018, 254 Seiten

Preis Buch € 13,00 [D]

ISBN 978-3-94673-426-0

Über die Autorin der Kurzgeschichte

Connie Roters arbeitete als Veranstalterin und im Theater, schrieb als freie Journalistin für Tageszeitungen und war als Frau für Spezialeffekte für diverse Fernseh- und Kinofilme tätig, bevor sie sich als Sozialarbeiterin der Arbeit mit traumatisierten Menschen in Krisensituationen widmete…